Spulen wickeln

Der Weg zu Ihrer individuellen Spule

Spulen wickeln

Spulen aus elektrisch leitendem Material sind eigentlich elektronische Bauelemente, Induktivitäten, Transformatoren, Drosseln, Übertrager etc. 

Spulen wickeln ist demnach die Herstellung elektronischer Bauelemente. Als solche kommen induktive Bauelemente heute meist als Standardartikel aus der Großserie.

Spulen wickeln im Hause Richter hingegen ist Auftragsfertigung nach Kundenvorgabe, z.B. nach Stückliste und Zeichnung. Wir fertigen nach individuellen Spezifikationen Musterspulen ab 1 Stück und Kleinserien, die es nicht als Standard fertig zu kaufen gibt. Wenn Sie mehr brauchen, siehe Induktivitäten Serienfertigung

Spulen wickeln in Kleinserien hat heute keine große wirtschaftliche Bedeutung mehr. Jedoch hat Spulen wickeln im Hause Richter eine lange Tradition und wir halten den Geschäftszweig Spulenwickelei aufrecht für einige Stammkunden, und Neukunden für Fälle, wo eben eine Spule gebraucht wird, die es nicht „von der Stange“ gibt.

Dabei handelt es sich um Spulen in der Größe, wie Sie typischerweise auf Leiterkarten bestückt werden. Was mit dem Großteil der bei uns gewickelten Spulen auch tatsächlich geschieht.

Für Körper, Kerne, Befestigungsmaterial greifen wir beim Spulen wickeln bevorzugt auf fertig käufliche Teile und Bausätze zurück, allein schon aus Kostengründen. Wenn dies nicht möglich ist, lassen wir notfalls auch solche Teile nach Kundenvorgabe fertigen, um auch ganz besondere Spulen wickeln zu können.