Elektronische Baugruppen für Medizinelektronik - Muster, Kleinserien bis zur mittleren Serie

 

Der Weg zu Ihrer individuellen Produktlösung

Elektronische Baugruppen für Medizinelektronik

M. Richter ist zertifiziert nach DIN EN 13485

Die Medizintechnik kommt heute ohne die Elektronik kaum noch aus. Teilweise handelt es sich um bestückte Leiterplatten, Kabel, Spulen als Baugruppen, die genauso gut in einer Anwendung der Industrieelektronik vorkommen könnten. Natürlich handelt es sich um den lebenserhaltenden Bereich, so dass hier die Richtlinien der IPC Klasse III anzuwenden sind. Darüber hinaus haben Unternehmen der Medizintechnik oft sehr konkrete Vorschriften zur Prüfung und Bauteilauswahl, stellen teilweise eigene Prüfgeräte oder Teile/unterbaugruppen bei. Diese Punkte müssen sorgfältig in die betrieblichen Abläufe integriert werden.

Wir haben bei Richter Erfahrung und langjährige Übung darin, besondere Kundenwünsche zu beachten und wirtschaftlich umzusetzen. Unsere betrieblichen Abläufe sind auf derartige Forderungen abgestimmt. Trotzdem gibt es immer wieder neue Herausforderungen, denen wir uns stellen. Nicht nur, aber gerade auch bei den Anforderungen unserer Kunden aus der Medizintechnik.

Elektronische Baugruppen für Medizinelektronik

Darüber hinaus gibt es in der Medizinelektronik besondere Baugruppen, die so wohl kaum anders zu finden sind. Induktivitäten für die Elektroakupunktur gibt es nun mal nicht von der Stange. Nierensteine zertrümmern ist eben etwas anderes als die Temperaturregelung einer Heizung. Und das Messgerät für die Biolumineszenz steht nicht im Katalog. Manchen Baugruppen sieht man es nicht an und doch haben sie ganz besondere Anforderungen an die Fertigung. Andere hingegen sehen gleich absonderlich aus. Wir lassen uns aber davon nicht erschrecken und finden auch da eine Lösung, diese unter Einhaltung der Spezifikationen wirtschaftlich zu fertigen. Sei es bei einer filigranen SMD-Bestückung, sei es bei der Kabelkonfektionierung eines robusten Kabelbaumes, der stark belastet werden soll. Mit dem Einsatz unseres modernen, flexiblen Maschinenparks wo es möglich und sinnvoll ist und mit sorgfältiger, verantwortungsbewusster Handarbeit, wo es nötig ist.

© Copyright 2017 M. Richter GmbH & Co. KG