Anfrage zum Wickeln von Spulen

 

Der Weg zu Ihrer individuellen Induktivität

Anfrage zum Wickeln von Spulen

M. Richter wickelt Spulen in kleineren Stückzahlen oder als Muster aus Kupferlackdraht, in selteneren Fällen auch aus versilbertem Draht oder Litze. Fallweise werden auch Litzen oder Kabel angelötet und mechanische Nebenarbeiten ausgeführt

Es gibt Spulen, die auf einem Körper gewickelt sind, oder Luftspulen.

In beiden Fällen benötigen wir eine Zeichnung oder bemaßte Skizze, im Fall von Spulen oft auch „Wickelplan“ genannt. Aus diesem muss hervorgehen, von wo nach wo (Anfang, Ende) der Draht oder die Drahtlage laufen soll und in welcher Richtung gewickelt wird (Wickelsinn).

Ev. Isolierlagen, Anschlüsse etc. sind ebenfalls anzugeben.

Außerdem benötigen wir eine Stückliste, die im einfachsten Falle nur aus Angabe des Drahtes (mind. Stärke, ev. besondere Qualität) besteht. Selbstverständlich kann dies auch gleich auf dem Wickelplan vermerkt werden.

Im Fall von Luftspulen fertigen wir nach der Zeichnung ein Werkzeug an. Darauf wird die Spule gewickelt, verbacken und abgenommen. Möglicherweise sind Wunschtoleranzen nicht immer erreichbar, dann informieren wir Sie spätestens im Angebot.

Im Falle von Körperspulen geben Sie bitte unbedingt den Hersteller und Lieferanten des Körpers an. Leider gibt es nicht mehr viele Hersteller von Spulenkörpern bzw. diese haben Ihre Produktprogramme gestrafft. Wir helfen Ihnen da gern soweit wir können.

Wenn es für Ihren Fall keinen passenden Körper fertig zu kaufen gibt, stellt sich die Frage, ob man zu einer Luftspule übergeht oder den Körper mechanisch fertigen lässt, Sie können den selbst bei einem entsprechenden Anbieter (Dreherei etc.) fertigen lassen oder wir lassen dies bei unserem Partner machen. Hier ist wieder eine Zeichnung, bemaßte Skizze, notfalls ein Muster erforderlich.

Ehe man diesen eher kostspieligen Weg geht, sollte man  aber zuerst andere Möglichkeiten prüfen, z.B. einen käuflichen Körper nachzuarbeiten oder eine andere Geometrie der Spule zuzulassen.

Wir beraten Sie gern im Vorfeld.

Elektrische Daten
Ihrer Spule können zur Endprüfung nützlich sein. Sie können aber nicht Zeichnung und Stückliste ersetzen. Wenn Sie nur eine Vorstellung von der elektrisch/magnetischen Wirkung Ihrer künftigen Spule haben, benennen wir Ihnen gern ein einschlägiges Ingenieurbüro, dass gegen Entgelt die Berechnungen für Sie vornehmen kann. Wir bedauern, dass dies speziell bei Spulen im Rahmen unverbindlicher und kostenfreier Angebote von uns nicht vorgenommen werden kann – dies würde den Rahmen solcher Angebotsbearbeitungen sprengen.

Bitte schicken Sie uns Ihre Anfrage in geeigneter Form.

Oder haben Sie allgemeine Fragen vorab? Rufen Sie uns an, schreiben Sie uns oder benutzen Sie unser -> Anfrageformular.

© Copyright 2017 M. Richter GmbH & Co. KG