Anfrage für konfektionierte Kabel

 

Der Weg zu Ihrem individuell konfektionierten Kabel

Anfrage für konfektionierte Kabel

Auch Kabel sind elektronische Baugruppen. Leider werden Sie oft unterschätzt oder bei Neuentwicklungen zunächst vernachlässigt. Gerade in der Kabelkonfektionierung erleben wir es immer wieder, dass angefragte Ausführungen  so nicht machbar sind,  und wenn dann ein bestimmtes sehr spezielles Kabel fehlt, kann das üble Folgen haben.

Kabel konfektionieren heißt, dass wir Meterware Rohkabel und die gewünschten Steckverbinder beschaffen und daraus ein Kabel mit einem, zwei  oder mehreren Steckverbindern herstellen.

Schrumpfschläuche, Etiketten und weiteres Zubehör können das Kabel ergänzen. Die Herstellung eines mehradrigen Kabels aus Einzeladern hingegen heißt verseilen und wird von uns nicht angeboten.

Kabel, die sich einmal verzweigen und 3 Steckverbinder haben, heißen Y-Kabel, mit mehr als 3 Steckverbindern Kabelbäume. Einzeladern sind i.a. Litzen, manchmal auch Draht.

Außer für sehr einfache konfektionierte  Kabel sind verbale Beschreibungen nicht zweckmäßig. Eine Zeichnung oder auch nur eine einfache Handskizze leisten da bessere Dienste. Länge, Belegung, ev Abschirmung, Position  und Größe von Kennzeichnungen sollten erkennbar sein.  Die Teile und Materialien sind in einer kleinen Stückliste anzugeben, die je nach Platz auch gleich auf der Skizze notiert werden kann.

Bitte denken Sie daran, alle Teile anzugeben, so bei einem Crimpstecker z.B. auch die Crimpkontakte und nicht nur das äußere Gehäuse.

Außer bei gängigen Standardsteckern und –Kabeln sollte stets eine genaue (bestellfähige) Bezeichnung angegeben werden, z.B. Hersteller – und dessen Artikel-Nr. oder die Bestellnummer, eines Katalogversenders.

Der Weltmarkt an Steckern ist riesig und leider  ganz überwiegend nicht genormt. Zudem sind in manchen Branchen Bezeichnungen üblich, die nur in dieser Branche bekannt sind. Wir können daher nur selten nach einem Foto oder einer verbalen Beschreibung anbieten. Wenn Sie zwar wissen, wie Ihr Stecker aussieht, aber nicht dessen Bezeichnung, schauen Sie bitte zunächst in einschlägige Kataloge oder ins Internet.

Da wir uns auf kleinere Serien und Muster spezialisiert haben, sind wir beim Rohkabelmaterial auf Lagerware angewiesen. Eine Problematik des Kabelmarktes ist, dass es in Katalogen, Lieferverzeichnissen etc. eine Vielzahl von Spezifikationen gibt, die nur auf Bestellung gefertigt werden – die Mindestmengen betragen dann je nach Ausführung und Preislagen meist 1000 bis 5000m. Sofern Sie weit unter diesen Mengen liegen und relativ spezielle Kabel benötigen, vergewissern Sie sich bitte am besten schon im Vorfeld, ob es dieses Kabel in der Menge gibt.

Wir können Ihnen gern behilflich sein und Sie beraten. Aber unsere Möglichkeiten am Markt haben Grenzen. Wenn Sie sich unsicher fühlen, fragen Sie uns früh genug im Vorfeld. Wenn Sie am Ende einer größeren Entwicklung feststellen müssen, dass alles gut gelungen wäre, nur das erforderlich Spezialkabel erst mit Lieferzeit von 6 Wochen und Mindestmenge 3000 m angefertigt werden muss, ist das bitter. Aber vermeidbar.

Wir benötigen also

- Zeichnung oder Skizze

- Stückliste mit bestellfähigen Angaben.


Oder haben Sie zunächst allgemeine Fragen? Rufen Sie uns an, schreiben Sie uns oder verwenden Sie unser -> Kontaktformular.

© Copyright 2017 M. Richter GmbH & Co. KG